Dienstag, 4. Mai 2010

Vielen Dank

Ich wollte mich heute einmal bedanken bei der lieben Nanika,
die mir auf ihrem Blog in einem tollen "Bilderkurs" und auch im Strickcafe bei der Beate gezeigt hat, wie ich mit zwei Fäden auf dem Finger ganz schnell stricken kann. Vorher habe ich immer so einen komischen "Fingerling" mit 2 Ösen benutzt. Total umständlich. Vielen Dank dafür.
Und dann möchte ich mich bei der lieben Steffi bedanken, die so ganze tolle "Hoppel-Poppel"-Socken aus 10 verschiedenen Resten gestrickt hat und die Übergänge ganz weich gestaltet hat. (Hört sich cool an, oder ?) Das habe ich natürlich auch gleich aufgesogen und übernommen. Vielen Dank dafür.
So, das war mir ein Bedürfnis.
Das ist dabei raus gekommen. Wieder einmal ein paar Fair Islings! Das grün ist von Supergarn und das lila von Uschi (gekauft bei Real). Gestrickt, wie immer, mit 2,5 Nadeln.
Die Farben sind in natura super schön, nur hier kommen sie nicht so gut rüber.
Da es ja immer kälter wird braucht man wieder Socken!!!
Bei uns sind es 4 grad. Eigentlich wollte ich jetzt schwimmen gehen, aber meine Schwimmfreundin Melanie hat eben angerufen und wegen dieser Kälte abgesagt. Gottseidank!!!!
Wünsche euch allen einen schönen Tag und eiskalte Grüße aus dem Taunus.
Martina

PS. Seid ich diesen "Besucherzähler" auf meiner Seite habe bin ich immer wieder verblüfft wieviele bei mir reinschauen. Freut mich sehr. Immer weiter so.

Kommentare:

  1. Tolle Socken sind das.Leider komme ich nicht zu den Bilderkurs.Irgendwie will der Link nicht
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Die Socken sind richtig klasse geworden.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen