Mittwoch, 10. August 2011

Urlaub vorbei!!!


Und das ist die ganze "Ausbeute"von 2 Wochen!!!!
Immerhin sind es 6 1/2 Paar Kindersocken für den Martinsmarkt geworden.
Ich habe extra nur Reste mitgenommen, um nicht in Versuchung zu kommen etwas
anderes stricken zu können.
Ich habe jeden Tag brav mein Strickzeug mit zum Strand genommen und auch
öfters etwas getan. Aber dann wollten meine Enkelkinder ins Wasser oder etwas spielen
oder ich habe "gebabbelt" und ruckzuck war die Zeit um und es ging am Samstag wieder nach Hause.
Schade, war nämlich ne ganz tolle Zeit mit meinen Kindern und Enkelkindern an der Adria.
So, jetzt geht es weiter im kalten Tschörmenie. Einen Vorteil hat es ja, da kleben die Stricknadeln nicht so von schwitzigen Händen!!!!!
In diesem Sinne grüße ich aus dem Taunus
Martina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Martina,
    meine Güte, Du warst am Strand auch noch so fleißig?!
    Ich hoffe, Du hattest schönes Wetter und konntest Dich gut erholen.
    Wenn nichts dazwischen kommt, fahre ich nächste Woche auch an die Adria(ich glaub´s erst,wenn ich dort bin).
    Schick Dir liebe Grüße aus dem Zillertal,
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde Du warst superfleissig. Am Strand könnte ich ja niemals stricken. Ich finde da klebt die Wolle nur so. Meine Hochachtung!

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  3. WOW..so viele Socken am Strand stricken, klasse.
    Am Stand hatte ich nur faul rumgelegen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    LG Annette

    AntwortenLöschen